Open Air Konzert 2018

Open Air Konzert – Das Musikevent des Jahres

Es war ein frischer Sommerabend, konkret Freitag der 13. Juli, als der MV Hengsberg beschloss, den Tag, der im Volksmund als Unglückstag gilt, zu seinem Glück zu nutzen und zum Open Air Konzert auf den Hengistplatz lud.

Die musikalische Reise, auf die das Publikum von den Musikerinnen und Musikern des MV Hengsbergs geradezu mitgerissen wurde, führte über die Straßen von San Francisco (Titelmelodie der gleichnamigen Serie) bis nach Moskau direkt zum Nahversorger Laden von Tante Emma. Auf dem Weg fanden Pop Klassiker wie ein Beatles Medley oder „Don’t stop believing“ und Ballermann Hit „Die Nacht von Freitag auf Montag“ Platz.

Die Gänsehaut, die sich im Laufe des Abends auf den Armen der Zuhörer breitmachte, war wohl gleichermaßen den spektakulären musikalischen Leistungen und der Gruselstimmung durch „Thriller“ geschuldet, als auch der zunehmend kühleren Lokalität, doch je später die Stunde und niedriger die Temperaturen, umso kräftiger heizte der MV musikalisch ein.

An vorderster Stimmungsfront stand natürlich Kapellmeister Manfred Rechberger, der nicht nur das Publikum zum Mitklatschen, Mitsingen und Mitheulen anregte, sondern auch selber zum Gesangsmikrophon griff, sowie das Tanzbein schwang.

Das vereinseigene Jugendorchester wusste mit seinem Beitrag zum Konzert ebenfalls zu beeindrucken. Die Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker gaben unter anderem den Konzertwalzer „Morgenrot“, im Original von Herbert Pixner und vom Leiter des Jugendorchesters Johannes Kölbl eigens für Blasorchester arrangiert, mit Alexander Reisenhofer an der Solo – Harmonika zum Besten.

Wieder einmal überzeugte der Musikverein das Publikum mit viel Leichtigkeit, gelebter Freude an der Musik und einer einmaligen Stimmung, die ihren fulminanten Höhepunkt mit dem Rock– Hit „Eine ins Leben“ von Pizzera und Jaus erreichte.

Mit diesem Feuerwerk an guter Musik und Party Stimmung verabschiedet sich der MV nun in die wohlverdiente Sommerpause und freut sich auf ein Wiedersehen bzw. -hören.

Alle Fotos finden Sie hier:
Open Air Konzert 2018


Hornspende

 

Im Zuge des heurigen Open Air Konzertes wurde unserer Nachwuchsmusikerin Maya Rechberger ein funkelnigelnagelneues Waldhorn, das zur Hälfte von der Raiffeisenbank Preding Hengsberg St. Nikolai im S. gesponsert wurde, in Vertretung von Wolfgang Kölbl überreicht.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Raiffeisenbank Preding Hengsberg St. Nikolai im S. für die großzügige Spende und wüschen unserer Maya viel Spaß mit ihrem neuen Horn!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.